Starke Visionen

Viele Menschen arbeiten so als wären sie in einem Laufrad gefangen. Sie bewegen sich in einem irren Tempo und kommen trotzdem nirgendwo hin.

 

Wenn Führungskraft oder Mitarbeiter keine klare Vision vor Augen haben, eine Vision, die begeistert und emotionalisiert, für die jeder Tag für Tag ganzen Einsatz bringen mag, ändert man immer wieder die Richtung. Man hofft, dass jede Richtungsänderung dem Gefühl der Verwirrung ein Ende setzt und die Leere füllen wird, doch führt dies schlussendlich weder zu Erfolg und Zufriedenheit sondern vielmehr zu Stress, Erschöpfung und Konflikten.

 

Eine klare Vision und klare Ziele hingegen rufen Begeisterung, Commitment und Energie hervor und bilden die Grundlage auf der Entscheidungen gefällt und Zeit und vorhandene Mittel und Möglichkeiten gut eingeteilt werden können. Es ist nicht die Menge an Arbeit sondern sinnlose Arbeit, die Menschen Kraft nimmt, Freude raubt und echten Flow verunmöglicht. Menschen wollen gebraucht werden für einen Zweck und ein Ziel, das sie selbst als ein Großes ansehen.

 

So selbstverständlich dies scheint, aber ganz oft erlebe ich in Unternehmen und Abteilungen genau dies - dass die Vision und die Ziele nicht klar oder nicht von allen mitgetragen werden. Genau da unterstütze ich dann Unternehmer und Führungskräfte, starke Visionen mit Ihren Teams zu erarbeiten. 

© 2019 Katharina Barth